FAQ (Häufige Fragen) zu DREHKREUZANLAGEN

Aus welchem Material werden die Drehkreuze gefertigt?

Die Drehkreuze DK1, DK2 und DK3 werden in der Standardausführung aus Edelstahl gefertigt. Haben die Drehkreuze Leitschränke, sind diese aus Aluminium.

Zusätzlich bieten wir auch Drehkreuze an, die feuerverzinkt sind. Diese Materialien bestehen dann aus Stahl. Anbauten werden in Aluminium ausgeführt.

 

Welche Farbe ist bei den Drehkreuzen Standard?

Alle Edelstahl und Aluminiumkomponenten sind in grau (RAL7030) gepulvert. Feuerverzinkte Bauteile werden nicht gepulvert.

 

Welche Drehkreuztypen gibt es und worin unterscheiden sich diese?

Grundsätzlich gibt es drei Varianten (welche wir auch alle anbieten): manuell, halbautomatisch und automatisch. 

Manuelle Drehkreuze (DK1) sind rein mechanisch und benötigen deshalb keinen Strom. Sie werden dort eingesetzt, wo der Durchgang nur in eine Richtung ermöglicht werden soll. In Stadien, Bädern, Parkanlagen usw. wird meist der Einlass mit einer Kontrolle (Kasse) versehen. Der Auslaß hingegen ist unkontrolliert (frei) und kann durch optimal durch ein DK1 realisiert werden, da eine Durchgangsrichtung frei und die entgegengesetzte gesperrt ist.

Beim halbautomatischen Drehkreuz (DK2) wird die Durchgangsrichtung elektrisch freigegeben. Diese kann in Eingangs-, Ausgangs- oder in beide Richtungen erfolgen. Ganz wie Sie es wünschen. Die Drehbewegung der Spindel wird manuell ausgeführt. Gerne können Sie auf unsere bewährten Zutrittskontrollen (Münzprüfer, Transponder, Schlüsselschalter, Codetastatur, Kartenkontrolle, Funk, Scanner, biometrischen Fingerabdruck, Gegensprechanlagen mit oder ohne Videokamera, Bedienpult, GSM-Modul, usw ) zurückgreifen - gerne verbauen wir auch Ihre Lösung.

Das Drehkreuz (DK3) entspricht funktionell dem DK2, jedoch wird bei dieser "Luxusausführung" die Drehbewegung der Spindel motorisch unterstützt.

 

Wie groß ist ein Standarddrehkreuz?

Das Standarddrehkreuz ist vom Boden aus gemessen 2,6m hoch 1,6m breit und die Durchgangstiefe beträgt 1,4m. Die Durchgangshöhe beträgt 2144mm und die Breite 655mm.

 

Wie werden die Standarddrehkreuze befestigt?

Wir bieten 2 Lösungen an:

Bei der Fundamentmontage wird das Drehkreuz auf einem Fundament befestigt und anschließend mit einer 200mm hohen Aufschüttung (meist mit Verbundsteinpflaster)versehen. Diese Möglichkeit bieten wir für alle Edelstahldrehkreuze an. Bei der Bodenmontage wird das Drehkreuz direkt auf dem Boden befestigt und steht damit schon auf dem Durchgangsniveau. Alle Edelstahldrehkreuze und feuerverzinken Drehkreuze können so erworben werden.

  

Welche Features bieten Sie sonst noch an?

Viele Kundenwünsche konnten wir inzwischen in unserem Zubehörkatalog aufnehmen. Gerne lassen sich Kunden Ihre Drehkreuze mit kleinen Wetterschutzdächern die  separat über dem Ein- und Ausgangsbereich angebracht werden können ausliefern. Ein großes Dach welches das komplette Drehkreuz überspannt, kann zusätzlich mit einer Regenrinne ausgerüstet werden. An dunklen Plätzen wird auf unsere Halogenbeleuchtung zurückgegriffen. Ob an der Nachtschaltung von anderen Beleuchtungen mit angeschlossen oder am eigenem Dämmerungssensor-wir lassen Sie nicht im Dunkeln stehen.

 

Gibt es auch Sonderbauten?

Der Standard reicht natürlich nicht aus. Sonderanfertigungen wie integrierte seitliche Schleusen, Überbreiten mit 900mm oder 1500mm Durchlaß, Gepäckdurchreichen... haben wir bereits teils in größeren Stückzahlen verwirklicht. ...wir würden uns freuen, wenn Sie uns herausfordern würden.

 

Wie lange sind die Lieferzeiten?

Bei den Lieferzeiten sind wir flexibel und versuchen auf die Wünsche des Kunden einzugehen.
Unmöglich – kennen wir nicht!

 

Wann bekomme ich technische Unterlagen / Lagepläne?

Alle technischen Unterlagen verschicken wir, sofern dies zu diesem Zeitpunkt gewünscht wird, nach Auftragserteilung zu Ihren Händen.

 

Wer montiert die Drehkreuze?

Entweder

Sie: Zum Lieferumfang des Drehkreuzes gehört eine vollständige und ausführliche Dokumentation mit Montage-, Anschluß- und Wartungshinweisen. Die Drehkreuze werden komplett montiert ausgeliefert und können sofort nach Erhalt ohne Probleme innerhalb kürzester Zeit befestigt werden. Selbstverständlich stehen Ihnen unsere qualifizierten Mitarbeiter gerne telefonisch zur Verfügung.

Oder

Wir: Natürlich kommt, bei Bedarf, unser Kundendienst zu Ihnen und erledigt alle Montage- und Anschlußarbeiten und erklärt Ihnen die Handhabung  bis hin zu Ihrer Abnahme und vollen Zufriedenheit.


Führen Sie auch Wartungen der Anlagen bzw. der Drehkreuze durch?

Unser Kundendienst führt auf Wunsch Wartungen, Reparaturen und Systemerweiterungen an den von uns gefertigten Anlagen durch. Beim Kauf einer neuen Anlage bzw. von neuen Drehkreuzen gewähren wir Sonderkonditionen beim gleichzeitigen Abschluss eines Wartungsvertrages.

Fragenkatalog_Drehkreuze.pdf

Fragenkatalog Drehkreuze - zum Download